Ssh datei downloaden

wget link.to.file und es wird in demselben Verzeichnis gespeichert, in dem Sie wget ausführen. Wenn Sie eine heruntergeladene Datei an einem anderen Ort speichern möchten, können Sie die Option -P verwenden, z.B. wenn Sie uneingeschränkten Terminalzugriff benötigen (und WinSCP trotzdem für Dateiübertragungen verwenden möchten), finden Sie die Integration mit dem PuTTY SSH-Client nützlich. Dieser kostenlose Telnet- und SSH-Client für Windows kann auch von unserer PuTTY-Download-Seite heruntergeladen werden. Der Befehl « scp » ist eine sichere Version des Unix-Kopierbefehls « cp ». Nachdem Sie eine SSH-Sitzung mit dem Remotecomputer erstellt haben, suchen Sie die Datei, die Sie kopieren möchten. Der Befehl « scp » ist eine bessere Option, wenn Sie nur wenige Dateien zu übertragen haben. Das « -p »-Flag hat die Dateiänderung und Zugriffszeiten beibehalten. SSH ist das sicherste Protokoll für den Zugriff auf Remoteserver. Es bietet die höchste Ebene der End-to-End-Datensicherheit über Kommunikationskanäle. Der Befehl SCP (Secure Copy) verwendet das SSH-Protokoll zum Kopieren von Dateien zwischen Remote- und lokalen Servern.

Dieser spezielle Leitfaden behandelt eine spezielle Funktion – das Herunterladen von Dateien über SSH. Es gibt ein paar Vorteile, die SSH in Bezug auf das Herunterladen von Dateien bieten kann: Das ist, wenn Sie es wirklich über ssh herunterladen müssen. Wenn sie Ihnen nur eine URL zur Verfügung stellen (Ihre Frage war nicht klar), dann wird wget oder curl den Job machen, keine Notwendigkeit für ssh. scp osxdaily@192.168.0.45: »/einige Entfernte Verzeichnis/filename.zip » ./Desktop/ Verwenden Sie ssh, um sich bei Ihrem Server anzumelden, dann verwenden Sie zum Beispiel wget, um die Datei herunterzuladen, kann scp auch verwendet werden, um eine Datei sicher auf einem Remote-Server zu platzieren, indem Wir auch die Syntax anpassen, aber wir konzentrieren uns darauf, eine Datei herunterzuladen, anstatt Dateien hier hochzuladen. SSH oder Secure Shell ist ein Protokoll, das eine sichere Möglichkeit für den Zugriff auf Remote-Computer ermöglicht. Die SSH-Implementierung kommt mit dem Dienstprogramm scp für die Remote-Dateiübertragung, das das SSH-Protokoll verwendet. Andere Anwendungen wie sftp und rsync können auch SSH verwenden, um ihre Netzwerktransaktion zu sichern. Wenn es mehrere Dateien mit ähnlichen Namensmustern wie Dateierweiterungen gibt, funktionieren Platzhalter gut: Um Dateien vom Remote-Server abzurufen, führen Sie den Befehl « get » an der sftp-Eingabeaufforderung aus: WinSCP ist ein open Source kostenloser SSH-Client für Windows mit dem Fokus auf sichere Dateiübertragung. Sie können es von WinSCP Download-Seite erhalten. Die neueste stabile WinSCP-Version ist 5.17.6. SSH (Secure Shell) ist ein Mehrzweckprotokoll für die sichere Systemadministration und Dateiübertragung.

Es ist in jedem Linux- und Unix-System enthalten. Das Secure Shell-Protokoll wurde von SSH.COM Gründer Tatu Ylönen erfunden.

Comments are closed